Zum Inhalt springen

BEDM - Kompetent im SelectLine Rechnungswesen

Schaffen Sie verlässliche und betriebswirtschaftliche Grundlagen, um sicher bezüglich Liquiditätsplanung oder Investitionen entscheiden zu können. Mit dem SelectLine Rechnungswesen steht Ihnen eine Lösung zur Verfügung, die die Aufgabenbereiche in der Buchhaltung Ihres Betriebes wirkungsvoll und verlässlich unterstützt.

Das SelectLine Rechnungswesen bietet Ihnen mit den integrierten Modulen Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung und Kostenrechnung alle Vorteile einer gemeinsamen Datenhaltung – effektiv durch intelligente Standards.

  • Warenwirtschaft & Rechnungswesen gehen Hand in Hand
  • Kostenersparnis und den Jahresabschluss einfach und effizient vorbereiten
  • Alle Geschäftsabläufe in der Warenwirtschaft generieren und per Knopfdruck in die Finanzbuchhaltung übertragen
  • Geben Sie Ihre Daten nicht an Dritte ab

Das SelectLine Rechnungswesen enthält folgendes Module:

  • Finanzbuchhaltung
    • Integrierter Kontenplan SKR 03 und SKR 04
    • RLG (für Österreich) enthalten
    • Umfangreiche Auswertungen
    • OP-Verwaltung
    • Automatischer Zahlungsverkehr
    • 5 stufiges Mahnwesen, automatisch
    • Sehr schnelles Buchen durch Kontierungsassistent
    • Komplette Verwaltung der Termine, Notizen und Dokumente
    • Datenbankfelder für Debitoren, Kreditoren und offene Posten, nutzerdefiniert
    • Anlagenbuchhaltung
      • Mehr Transparenz in der Verwaltung der Wirtschaftsgüter
      • Ausgereifte Programmfunktionen wie die automatische Aufnahme von Anlagen aus Eingangsbuchungen und der Generierung von Abschreibungs- und Abgangsbuchungen
      • Umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten wie z.B. Anlagespiegel, Inventarliste und Abschreibungsvorschau
      • Jederzeit Überblick über das Anlagevermögen.
    • Kostenrechnung
      • Zuweisung von Kosten und Leistungen nach Kostenarten auf Kostenstellen und Kostenträgern
      • Kostenaufteilung (Kostensplitting)
      • Kostenverteilung mittels Verteilungsschema
      • Betriebsabrechnungsbogen kann variable und fixe Kosten separat ausweisen
      • Ermittlung von Deckungsbeiträgen je Kostenträger